CORETECH® VERLETZUNGS­PRÄVENTION & REHABILITATION


ZUR GENESUNG UND VORBEUGUNG VON VERLETZUNGEN 

SUPACORE HAT CORETECH® ERFUNDEN UNd patentiert - ein GERiPPTEr HIGH COMPRESSION HOSENBUND, dessen Technologie speziell für den umgang mit verletzungen der muskulatur der oberschenkel , der Abduktoren, des Rückens und der leistengegend entwickelt wurde.

SUPACORE CORETECH® UNTERSTÜTZT SIE BEI:
  • Der Erholung nach dem Wettkampf
  • Der Prävention von Verletzungen 
  • Der Genesung von Verletzungen wie zum Beispiel:
  • Schambeinentzündung
  • Oberschenkelverletzungen
  • Sportlerleiste
  • Leistenriss
  • Chronische Leistenschmerzen
  • Leistenbruch
  • Weiche Leiste
  • Sportler Hernie
  • Zerrung der Adduktoren 
  • Unterstützung der Schambeinfuge
  • Hockey Hernie
  • Hockey Leiste

wann kann ich die CORETECH® kompression einsetzen?

Häufig treten Verletzungen beim Sport während Bewegungen auf, die Verdrehungen, Richtungswechsel, Kicks oder Beschleunigung erfordern. CORETECH® ist daher bei folgenden Sportarten besonders effektiv: 

  • Fußball
  • Leichtathletik
  • Rugby/American Football
  • Golf
  • Tennis/Squash/Tischtennis/Badminton
  • Eishockey/Feldhockey
  • Skifahren/Snowboarden

TECHNOLOGie

Die CORETECH® Shorts und Leggings wurde mithilfe der "Body Mapping" Technik entwickelt. Dabei wird das körpereigene System zur Tiefenstabilisierung kopiert indem die externe Kompression an den optimalen Stellen um den Rumpf und das Becken angesetzt wird. 

Dadurch, dass sie aktiv die Durchblutung hin zu Schlüsselstellen anregen, minimalisieren die Shorts und die Leggings das Risiko für Verletzungen der Leiste, Adduktoren und Oberschenkelmuskulatur. Zudem unterstützen sie den Körper dabei beschädigtes Gewebe zu rehabilitieren in dem sie die Bewegung der unteren Extremitäten regulieren. Somit sind sie ein unverzichtbarer Teil der Ausrüstung in jeder Sporttasche.