Der Erste

Supacore - jetzt endlich auch in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Lichtenstein

Warum denn schon wieder ein weiterer Hersteller von Kompressionsbekleidung? Und was soll mir diesmal helfen? Das waren meine Fragen als ich vor noch nicht all zu langer Zeit (mal wieder) mit einer Leistenverletzung außer Gefecht war. Physio hatte ich versucht. Hat mich gut hinbekommen muss ich sagen, aber leider kam die Verletzung wieder zurück. Chiropraktiker versucht. Andere Methode, ähnlicher Erfolg. Ich wollte aber langfristig Verletzungsfrei bleiben - zumindest was diese Art der muskulären Probleme angeht. Das war ich schließlich meiner Amateurmannschaft schuldig - ohne mich wären die doch bestimmt aufgeschmissen...

Jedenfalls bin ich durch einen befreundeten Australier auf eine neue Marke aus Australien gestoßen: SUPACORE. Warum denn schon wieder ein weiterer Hersteller von Kompressionsbekleidung? Und das soll mir diesmal helfen? Egal, in meiner Verzweiflung bestellte ich mir eine dieser tollen Hosen...und ich war verblüfft: die Kompression fühlt sich besser an. Habe mir erklären lassen das liegt an der Bodymapping-Systematik. Riecht auch nach dem Sport viel besser - liegt daran dass es sich um eine Vollfaser handelt die nichts (oder fast nichts) aufnehmen kann und somit geruchsneutral bleibt (oder fast...). Durch den komischen Schlauch den ich mir bis zum Bauchnabel hochziehe laufe ich viel gerader im Rückenbereich.

 

Ich weiß nicht genau woran es letztendlich liegt, aber die Probleme im Schambereich gehören der Vergangenheit an.

 

Das hat mich so fasziniert dass meine Geschäftspartner und ich mit dem Erfinder und Besitzer Michel eine Kooperation vereinbart haben und nun dieses Produkt auf den deutschsprachigen Raum bringen. Und hier sind wir nun. Wir sind gekommen um zu bleiben. Probiert es selber aus wenn ihr irgendwelche Probleme habt, speziell bei Schambeinentzündungen haben wir bisher nur positive Rückmeldungen bekommen.

 

Meldet Euch einfach bei uns mit allen Fragen. Unser Geschäftsführer Sami steht Euch immer zur Verfügung.

 

In den nächsten Wochen werden wir Euch mehr über uns und unser Produkt vorstellen. Wir hoffen Ihr bleibt bis mindestens dahin verletzungsfrei!!!

Matthias, Muskelgeplagter Amateurfussballer!